Benutzername:   Passwort:   
   365 Tage Foren-Übersicht
   
   Willkommen im 365Tage-Forum
Index  FAQ  Suchen  Mitgliederliste  Benutzergruppen  Profil  Registrieren
Intro   Portal   Index  Homepage  Spiele  Kalender  Album  Karte  Chat  
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesen

  Karierte Wolken - politische Haft im Zuchthaus Cottbus 1933
  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen 365 Tage Foren-Übersicht » Bildung-Feeds     
Autor Nachricht
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 26.05.2014
Beiträge: 52454
Geschlecht: Geschlecht:männlich

Wohnort: Augsburg

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 09.07.2014 03:25 Antworten mit Zitat

Karierte Wolken - politische Haft im Zuchthaus Cottbus 1933-1989 (Cottbus)
      


Termine-Regional (RSS-Feed) - immer wissen, was los ist! Aktuelle Veranstaltungen in Ihrer Nähe
     hat Folgendes geschrieben:
Offizielle Eröffnung der ?Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus? und der Dauerausstellung ?Karierte Wolken ? politische Haft im Zuchthaus Cottbus 1933 ? 1989?  Nach einer einjährigen Sanierungsphase und fast drei Jahren intensiver Arbeit werden am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, ab 15:00 Uhr die Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus und die neue Dauerausstellung der Gedenkstätte offiziell für das Publikum eröffnet. Die Gedenkstätte ist ein ungewöhnliches Projekt in der Erinnerungslandschaft Deutschlands. Mitglieder des Trägervereins Menschenrechtszentrum Cottbus e.V. ? Eigentümer des gesamten Areals von 22.000 qm ? sind mehrheitlich ehemalige politische Gefangene dieser Haftanstalt. Als heutiger Ort des Gedenkens ist die Haftanstalt ein Beispiel bürgerschaftlichen Engagements.  Am gleichen Tag wird die neue Dauerausstellung der Gedenkstätte eröffnet. Die Menschenrechte bilden den Kern dieser Cottbuser Dauerausstellung. Über das Schicksal von politischen sowie aus politischen Gründen kriminalisierten Häftlingen hinaus können sich die Besucher hier mit dem Streben nach Verwirklichung von Menschenrechten, deren Unterdrückung, aber auch Respektierung auseinandersetzen.  Die Dauerausstellung zeigt typische Beispiele politischen Unrechts aus der Zeit der NS-Terrorherrschaft bzw. der SED-Diktatur. Auf einer Fläche von 450 qm werden 28 Häftlingsbiografien sowie Berichte politischer Gefangener vorgestellt. Dabei werden Gründe der Inhaftierung in Cottbus, die Lebensgeschichte der Gefangenen und Versuche, die Würde selbst unter unwürdigen Bedingungen zu wahren, herausgestellt. Außerdem sollen das Leben in der Haft und ausgewählte Rahmenbedingungen der Verfolgungs- und Repressionsmechanismen offengelegt werden. Allen dargestellten Häftlingsbiografien ist gemeinsam, dass die Betroffenen versucht hatten, ihre Ziele gewaltfrei zu erreichen. Mit zahlreichen Fotos, Dokumenten, Exponaten und Zeichnungen wird der Strafvollzug in Cottbus ab 1933 veranschaulicht.  Eine Arbeitsgruppe des MRZ hat im Januar 2011 begonnen, auf ehrenamtlicher Basis eine inhaltliche Konzeption der Ausstellung zu erarbeiten. Dieser Gruppe gehören mehrere ehemalige politische Gefangene, weitere engagierte Mitglieder des Vereins und ein Projektkoordinator an. Externe Fachleute haben zu Sachthemen einige inhaltliche Grundlagen zugeliefert, ansonsten entstand die Ausstellung komplett in eigener Regie des Menschenrechtszentrums Cottbus e.V.  Mit der gestalterischen Konzeption und der materiellen Herstellung der neuen Dauerausstellung in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus wurde im März 2013 die Bietergemeinschaft Delafair aus Berlin beauftragt.  Die Kosten für die Sanierung des Großteils des Hafthauses 1 und eines Teils des Torhauses der Gedenkstätte beliefen sich auf rund 1,72 Millionen Euro. Diese wurden vom Land Brandenburg (987.000 ?), dem Bund (303.000 ?), anderen öffentlichen Trägern (198.000 ?) und privaten Spendern (232.000 ?) getragen. Die Kosten für die Dauerausstellung und drei zeitlich begrenzte Personalstellen beliefen sich auf 789.000 ? und wurden vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.  Wir möchten mit dieser Ausstellung all derer gedenken und jene ehren, die für die Wahrnehmung ihrer ureigenen menschlichen Rechte wertvolle Lebenszeit hinter den Gittern dieses Zuchthauses verbringen mussten und beim Anblick des Himmels nur ?karierte Wolken? sahen, sofern die Sicht nicht durch Blechblenden verhindert war.  An diesem Tag wird die Gedenkstätte für das Publikum von 15:00 ? 19:00 Uhr geöffnet sein. Ab dem 11. Dezember gelten die neuen Öffnungszeiten. Interessierte Besucher werden die Gedenkstätte auch am Wochenende besuchen können.  Öffnungszeiten und Preise Dienstag ? Freitag, 10:00 ? 17:00 Uhr, Samstag und Sonntag, 13:00 ? 18:00 Uhr, Feiertags geschlossen Erwachsene: 6 ?, Ermäßigt: 4 ? (für Schüler, Studenten, Rentner, Bezieher von Arbeitslosengeld oder Arbeitslosenhilfe) Führung: 30 ?, Max. 25 Personen, Dauer: ca. 1 Stunde Führung mit Zeitzeugen: 50 ?, Max. 25 Personen, Dauer: ca. 2 Stunden, Nur mit Voranmeldung
      


weiter lesen ...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









BeitragVerfasst am: 09.07.2014 03:25


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen 365 Tage Foren-Übersicht » Bildung-Feeds     

    

  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nach Monaten in Haft >< Nordkorea lässt... weltbookadmin Weltpolitik (Weltbook) 0 09.11.2014 13:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Herkunft der Magellanschen Wolken bleibt räts... Administrator Bildung-Feeds 0 10.07.2014 18:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Seerosen- und Lotosausstellung (Cottbus (Groß... Administrator Bildung-Feeds 0 09.07.2014 03:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kling-Klang (Cottbus) Administrator Bildung-Feeds 0 09.07.2014 03:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schulabschluss-Sport-Tage (Cottbus (Gallinchen)) Administrator Bildung-Feeds 0 09.07.2014 03:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zeichnen, Malen, Gestalten (Cottbus) Administrator Bildung-Feeds 0 09.07.2014 03:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fußball-WM (Cottbus (Gallinchen)) Administrator Bildung-Feeds 0 09.07.2014 03:25 Letzten Beitrag anzeigen

365 Tage letztes Thema RSS feed 

phpBB skin developed by: John Olson
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
 

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker